Tantra-Box


Tantra-Kurs für Anfänger in Berlin 2016

Dieser Tantra-Kurs von Anjoka Posse findet als Veranstaltungsreihe aus Tagesveranstaltungen statt. Der Anfängerkurs in Berlin hat 12 Termine, jeweils für 3 Stunden. Insgesamt bietet Dir Anjoka 36 Stunden Theorie und Praxis für die Aufbau eines guten Fundaments für nachfolgende Kurse.

Der Einstieg ist für absolut jeden möglich!

Wir beginnen mit den Tantra-Grundlagen. Die meisten Abende werden eine Mischung aus Theorie und Praxis sein. In diesem Kurs bringe ich die einfachsten tantrsichen Techniken bei, auf denen die weitere Tantra-Praxis sich aufbauen wird.

In diesem Kurs bleiben wir angezogen.

Den Kurs kannst du nur komplett buchen. Keine spontane Teilnahme oder Quereinstieg möglich. Daher schaue bitte, ob du an allen Terminen teilnehmen kannst. Wie oft du nicht teilnehmen kannst, entscheidest du selbst.

Der Einstieg in den Kurs ist nur an den ersten zwei Terminen möglich. Danach wird die Gruppe geschlossen.

Wenn du mit dem Mittelstufe-Kurs weiter machen möchtest, darfst du maximal 3 Male fehlen.

Wann finden die Tagesveranstaltungen statt?

Von Januar bis März 2016, an den folgenden Tagen jeweils dienstags von 11:00-14:00 Uhr:

1) 12.01.2016
2) 19.01.2016
3) 26.01.2016
4) 02.02.2016
5) 09.02.2016
6) 16.02.2016
7) 23.02.2016
8) 01.03.2016
9) 08.03.2016
– dazwischen 14 Tage Pause
10) 22.03.2016
11) 29.03.2016
12) 05.04.2016

Wo finden die Tagesveranstaltungen dieses Kurses statt?

Im Seminarraum Schöneberg vom Diamond Lotus Tantra Institut, Bautzener Str. 3, 10829 Berlin Schöneberg.

Was kostet dieser Kurs?

Die nachfolgende Preise für den ganzen Kurs (also alle oben genannten Termine zusammen) und pro Person zu verstehen, ohne Verpflegung und Übernachtung (nur Tageskurse).

– bei einer Einmalzahlung beläuft sich der Preis auf 570,00 € insgesamt

– bei Zahlung in 3 Monatsraten sind dies 3x 210,00 €

Bis wann muss ich mich anmelden?

Anmeldeschluss ist jeweils 3 Tage vor dem Kurs-Begin.

Wo kann ich mich anmelden?

Bei Anjoka Posse: einfach-ein-traum.de – Seminare in Berlin

Kontakt telefonisch unter 0176 48 69 69 29 oder via Kontaktformular…

Anjoka_Berlin


Tantramassage meets Bondage and BDSM

Tantramassage meets Bondage and BDSM

Im Rahmen der Massagewerkstatt und anderer Projekte und Gastworkshops wollen wir weiterführend mit (Gast-)Masseur/innen aus dem neuen Berliner Massageteam und weiteren Interessenten der Frage nachgehen, wie sich Tantra(Massagen) und andere Elemente auf bisheriger und vielleicht auch neuer Weise kombinieren und vertiefen lassen:

Ein Ansatzpunkt sind Playsessions mit erweiterten Rollen über die klassische Massage hinaus. Auch hierzu wurde ein Gast-Workshop initiiert, um in einen Ausschnitt der weiten Bandbreite des BDSM hineinzuschnuppern. BDSM Basic Quest heißt dieser Experimentierraum und wird von Klara Luhmen, der Leiterin der Sacred Kink Academy Berlin, veranstaltet.

Step 1: BDSM: Basic Quest* – mit Klara Luhmen

Ein neues Spielfeld entdecken: Der Workshop bietet einen geschützten Rahmen für Menschen ohne oder mit wenig Vorerfahrung, um erste Erfahrungen zu sammeln und Neues zu versuchen.
Nach einigen Übungen zu Präsenz, Kommunikation und bewusstem Kontakt, um einen Ausgangspunkt für gemeinsames Lernen und Erleben zu schaffen, rücken die Themen der Gruppe in den Mittelpunkt. In wohlwollender Haltung entdecken wir entlang Eurer Interessen das Spielfeld, in dem intensive Begegnungen zwischen Lust und Schmerz, Macht und Ohnmacht, Fiktion und Realität erfahrbar werden.
Schickt uns mit Eurer Anmeldung bis zu drei Fragen oder Themen und formuliert sie so spezifisch wie möglich. Möglicherweise wird nicht alles einen Platz finden, doch wir werden so viele Anregungen wie möglich integrieren. Eure Vorschläge sollten bis spätestens 12. Juli bei uns sein, so dass wir genug Zeit für die Vorbereitung haben. Erfahre hier mehr: Tantramassage meets BDSM

Was fasziniert Dich besonders an BDSM und seinen Spielarten? Was davon würdest Du gerne einmal erleben, lernen oder wissen?
BDSM: Basic Quest* ist ein Seminar, das wir nach Euren Wünschen gestalten. Ihr stellt uns vorab Fragen oder nennt uns Themen, die Euch interessieren – wir machen daraus das Programm.
Soll es um konkrete Praktiken und Techniken, mit oder ohne Spielzeug, gehen? Oder möchtet Ihr Euch mit dem Lustpotential von Restriktion und Schmerz beschäftigen? In welchen unterschiedlichen Formen und Konstellationen könnte für Euch Dominanz und Hingabe interessant werden?

News bietet einen geschützten Rahmen für Menschen ohne oder mit wenig Vorerfahrung, um erste Erfahrungen zu sammeln und Neues zu versuchen. Aller Gender und sexuellen Orientierungen sind herzlich willkommen!

Facts

Datum: 18.7.2015 10-22 Uhr & 19.7.2015 9:30-17 Uhr
Kosten: 200 – 250€ nach Selbsteinschätzung – Wer absolut keine Möglichkeit hat, den Betrag aufzubringen schreibt Anna bitte.
Übernachtung und Verpflegung: Inklusive (Samstag Mittag&Abend, Sonntag Frühstück&Mittag).
Ort: Seminarraum Schöneberg im Diamond Lotus Berlin, Bautzenerstrasse 3, Berlin-Schöneberg.
Anmeldungen und Infos: annasteinert@hotmail.com
Termin teilen als facebook-Veranstaltung.

Klara Luhmen

klara-luhmen-300x199…stammt aus Brasilien und lebt seit einem Jahrzehnt in Europa. Während ihres Tanz- und Choreographiestudiums entdeckte sie die Leidenschaft für Körperarbeit und lernte unterschiedliche Massagetechniken wie beispielsweise Tao und Lomi Lomi. Seit 2008 beschäftigt sie sich unter anderem in der Schwelle7 Berlin mit den vielfältigen Bezügen zwischen Tanz, Yoga, Tantra und BDSM. Einen eigenen ganzheitlichen Ansatz entwickelte sie im Kölner Ananda – Kunst der Berührung mit der Liberty Massage, einer Kombination aus Tantra-Massage und BDSM-Elementen. Klara ist als Tantrika, Domina, Tänzerin und Seminarleiterin international unterwegs. Sie leitet die Sacred Kink Academy mit der sie – unter anderem im International Institute for Sexological Bodywork in Zürich – regelmäßig Seminare und Performances veranstaltet, die ihre Erfahrungen mit der Verbindungen zwischen Tantra und BDSM vermitteln. Schwerpunkte ihrer Arbeit sind Spiel und Seile. www.luhmendarc.de


Infoabend mit Nadav Or in Berlin Schöneberg

Free yourself

– A sacred journey into your most beautiful self
– Introduction course!

Magic-of-Love-in-Berlin

Am Mittwoch, den 25. März, findet von 19:30 bis 23:00 Uhr im DIAMOND LOTUS Seminarraum ein Info-Abend zur Workshop-Reihe in Berlin statt:

Magic of Love – als englisch-sprachige Workshop-Reihe ganz neu auch im Programm der Berliner Tantraworkshops.

Nadav_400
Do you believe in Magic? Do you believe in love?

Can you hear yourself from deep inside saying Yes? Or maybe you can even feel it when you are reading these lines…The Magic is happening right now…
When I am fully Present (being conscious to my breath and to my body), when I am choosing Love, meaning fully accepting what is, and invoking the sacredness, the Divine, the Holly from within, I experience Life as Magic, I am Magic, Love is magic, nature is Magic, Sex is magic, Everything is magic.

Finding the one…..Finding yourself!

This evening is a sacred journey into your inner most beautiful self. You will have a chance to connect with the space beyond the thoughts, beyond the body. A peaceful, joyful, awake and alive state of being. You will acknowledge how amazing and beautiful you are from different kind of meditations and from the mirrors around you…

You will get a taste from the courses of Magic of Love.

SIGN UP
You don’t need to sign up for this evening, but click on ‚JOIN‘ to show us that your intention is to join us and we just ask you to share it with your friends. Price is 15 euros, paid cash at the door.

The courses are suitable for everyone, singles & couples, with or without experience.

For more informations: click here…

Icon_Kalender_50px Free yourself! Am Mittwoch, den 25. März findet ein Infoabend zur Workshop-Reihe statt. Aktuelle Veranstaltungsinfos bei facebook: A sacred journey into your most beautiful self – Introduction course!.

 


Liebes- und Beziehungstraining für Singles und Paare

Tantra – Das Liebes- und Beziehungstraining für Singles und Paare

978-3-8319-0377-1

Tantra ist mittlerweile durch die öffentlichen Medien ein fast geläufiger Begriff geworden. Dabei wird Tantra jedoch häufig als eine exotische Variante des Liebeslebens gesehen. Obwohl Tantra ein Weg der Erfahrung und Praxis ist kein Glaubenssystem, und schon gar keine exotische Variante des Liebeslebens , lässt es sich nicht einfach an ein paar Stellen in das bisherige Leben eingliedern.

Vielmehr geht es hierbei um eine Lebens- und Sichtweise, die das eigene Leben tief verändert und mit mehr Liebe und Bewusstheit erfüllen will. Dieses Buch ist ein Tantralehrgang, der an der Praxis orientiert ist. Seine Ausrichtung ist die Entwicklung der eigenen Liebes- und Beziehungsfähigkeit. Als Voraussetzung für ein erfülltes Leben und eine glückliche Partnerschaft zeigt Tantra Mittel, sich selbst und dadurch auch dem Liebespartner wirklich nahe zu kommen.

In mehr als zwanzig Übungen lernen Sie, JA zu sich selbst zu sagen, die eigene Sinnlichkeit zu entfalten und entdecken neue Formen gemeinsamer Intimität. Alle Übungen eignen sich auch für Singles. Die Erfahrungen aus diesem Tantralehrgang werden Ihr Leben bereichern. Sie benötigen lediglich etwas Neugierde und die Bereitschaft, Ihre Vorstellungen und Gefühle zu erweitern. Finden Sie den Mut, sich der Liebe zu öffnen der Liebe zum Leben, zu sich selbst und zum Partner. Der Lehrgang ist für den Alltag konzipiert, sodass Sie auch ohne Vorerfahrung direkt die ersten Schritte auf dem tantrischen Weg wagen können. Eventuellen Hemmungen und Vorbehalten begegnen die Autoren mit einer sehr respektvollen Sprache, die es leicht macht, sich auf Neues einzulassen.

Mehr Informationen zum Buch unter: Tantra – Das Liebes- und Beziehungstraining für Singles und Paare


Die tantrische Sicht

Tantra lehrt nun, dass der Weg zu persönlichem Glück und weltlichen Erfolg identisch sein kann mit dem Weg zur spirituellen Befreiung – und über das Loslassen und Auflösen der Identifikation mit dem limiterten Bewusstsein führt. Da jede sinnliche Wahrnehmung und Erfahrung der Welt Teil hat an der grundlegenden Natur unlimitierten Bewusstseins, kann jede Erfahrung und Wahrnehmung genutzt werden, die Essenz reiner, universeller Bewusstheit zu realisieren. Und das Tantra scheut nicht davor zurück, jene Aspekte unserer Erfahrung, die uns normalerweise fester an unsere Identifikationen mit den limitierten Zuständen binden, als Mittel der Befreiung zu nutzen.

Erfahre mehr zur Bedeutung des Wortes “Tantra” im Blick auf seine indischen Wurzeln: kalitantra.de


Tantra oder die Kunst der sexuellen Ekstase

“Ein Grundnahrungsmittel als Proviant für den tantrischen Weg.”

Margot_A_Tantra

Es ist das zweite Grundlagenbuch von Margot Anand, mit den hier beschriebenen Hintergründen und Methoden machte sie Tantra im Westen bekannt.

In diesem Buch beschreibt sie ihre Meditationen, Atemtechniken, Massagen, Bewegungsübungen und Rituale, um die sexuelle Energie zu wecken, zu verstärken und zu transformieren.

Mehr Infos zum Buch: Tantra oder die Kunst der sexuellen Ekstase